Wärmedämmsysteme

Grundsätzlich gibt es verschiedene Systeme, eine Fassade mit einem Wärmedämmputz zu versehen.

Bei Neubauten wird die Dämmdicke und Qualität in der Wärmebedarfsberechnung festgelegt.

Ein Altbau soll ab dem 01.10.2009 mit min. 12 cm in der Wärmeleitgruppe 035 gedämmt werden. Das kann mit Styropor oder mit Mineralwolle geschehen. Soll jedoch eine Förderung der KfW-Bank in Anspruch genommen werden, so muss ein Altbau mit min. 16 cm in WLG 035 versehen werden.